seg_buehnenbild.jpg Foto: D. Winter / DRK e.V.
Erweiterter RettungsdienstSchnell-Einsatz-Gruppe

Erweiterter Rettungsdienst

Ansprechpartner

Frau
Felicitas Staebener-Schmidt

Tel: 0 54 41 - 42 52
sanitaetsdienst@drkdiepholz.de

Der reguläre Rettungsdienst ist primär auf Individualnotfälle ausgerichtet. Kommt es zu größeren Unfällen oder ähnlichem, kommt der Erweiterte Rettungsdienst zum Einsatz. Die Komponenten des Erweiterten Rettungsdienstes werden im Landkreis Diepholz durch das Rote Kreuz bereit gestellt.

Aufgabe der einzelnen Gruppierungen ist es, den Rettungsdienst bei größeren Schadensfällen und bei einem Massenanfall von Verletzten zu unterstützen.So wird die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz geschlossen.

Darüber hinaus unterstützt unsere Bereitschaft bei Bedarf auch bei Betreuungslagen, wie z.B. gestrandeten Fahrgästen bei Zugausfällen aufgrund von Stürmen.

Die Bereitschaft Diepholz ist mit Fahrzeugen und ehrenamtlichen Sanitätern Bestandteil der Transport- und der Patientenablagekomponente Süd. Neben Krankentransportwagen stellen wir auch einen Gerätewagen Sanität. Damit können wir weiteres Material und z.B. auch Zelte an die Einsatzstelle bringen. Damit unsere Helfer jederzeit erreichbar sind, werden sie über Funkmeldeempfänger und Handyalarm zu Einsätzen alarmiert.

Betreuungseinsatz am Diepholzer Bahnhof